Von mir für Dich♡

 

Hier findest Du, von Zeit zu Zeit, immer wieder Empfehlungen/Ratschläge/Rezepte rund um das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden. Lass Dich inspirieren......

 

März 2018

 

Fast ein Jahr ist jetzt bereits vorüber gezogen, ein Jahr das gefüllt war mit Neuorientierung, Wandlung und daraus resultierenden Veränderungen. Rückblickend gesehen, ein sehr intensives Jahr, in dem sehr viele von uns ziemlich gefordert waren, aber auch immer mehr zu sich gefunden haben.

Für mich und meine Homepage steht jetzt das Übersiedeln zu wordpress an. Aus diesem Grund werden vorerst einmal keine Einträge mehr erfolgen, bis alles wieder seinen Platz gefunden hat :-)

Bis dahin seid geherzt, bleibt euch treu und lebt euer Leben ♡

Eure Ivonne Jeannette

~~~*~~~ 

 

April 2017

 

ENTRÜMPELN IM KOPF 

Hallo ihr Lieben, nachdem sich die meisten von uns zu Ostern bzw. schon vorher dem Frühjahrsputz hingegeben haben, möchte ich erinnern oder vielleicht dazu sogar inspirieren, auch im Kopf etwas aufzuräumen. Denn mit dem zart sprießendem Grün und den ersten warmen Sonnenstrahlen kommt oft wieder Lust auf Veränderung, Lust auf mehr Leichtigkeit, Lust auf ein vielleicht sinnerfüllteres Leben. Das Leben mental zu entrümpeln bedeutet, sich bei jeder Reaktion, bei jedem Gedanken, bei jedem Tun und jeder Verhaltensweise zu fragen: Will ich das überhaupt? Nährt mich das? Will ich daran festhalten, warum verhalte ich mich so, bin das überhaupt ICH?

Seid dabei sehr achtsam und hört aufmerksam in euch hinein, ohne jegliche Bewertung. Das ist oft eine ziemlich große Herausforderung, jedoch auch ein riesengroßes Geschenk, wenn wir nach genauerem Betrachten merken, warum wir uns so oder so verhalten haben, warum wir dies oder jenes getan haben. Ich wünsche euch von Herzen viel Kraft bei der persönlichen Veränderung, es lohnt sich auf jeden Fall.  Und, ganz wichtig,  vergesst nicht im Anschluss anständig zu feiern! ✿✿✿

~~~*~~~ 

Jän. 2017 

 

BEFREIE DICH VON MATERIELLER LAST 

Kaum hat sich das Jahresrad wieder zu drehen begonnen und eine im Sonnenlicht glitzernde Schneedecke eine gefühlte Ruhe einziehen lassen, verspürte ich den Drang zu entrümpeln, zu säubern und mich von einigen alten Gegenständen zu trennen. Ich sortierte Alles durch, wühlte mich durch Schubladen und Schränke, sammelte Entrümpeltes beim Eingangsbereich zusammen und organisierte das Abholen derselben. Anschließend mischte ich Farbe und verlieh meinen Wänden einen neuen Glanz. Zufriedenheit und Klarheit waren spürbar. Als krönendem Abschluss wischte ich den Parkettboden mit klarem Wasser, in dem ich einige Tropfen kostbares 100%-ig reines Rosenöl hinzufügte, ein herrlich warmer Duft breitete sich aus und ich fühlte mich wieder rundum wohl. 

Vielleicht hat auch Dich dieser Kurzbericht inspiriert, Dich von Altem, Dir nicht mehr dienlichem zu trennen. Man muss dabei nicht immer auf den traditionellen Frühjahrsputz warten. Ich glaube, wir haben alle genug gesammelt, sodass man diesen in einigen Wochen mit Leichtigkeit wiederholen kann. Und wenn Du das Gefühl verspürst, nicht nur in Deiner Umgebung für Reinheit zu sorgen, dann schau in einigen Wochen wieder auf meine Website. Zum Entrümpeln der Seele bzw. zum inneren Hausputz werde ich in meinem nächsten Eintrag ein paar Zeilen dazu schreiben, rechtzeitig zum baldigen Frühlingsbeginn ✿◠‿◠ juhuuu

 

~~~*~~~ 

 Dez. 2016

BADELUST 

Im warmen Wasser liegend, mit einem angenehmen Duft  umgebend..............wäre doch ein guter Anfang in einer Zeit, in der man sich mehr dem Zurücknehmen und der Innenschau widmen sollte. Aus diesem Grund habe ich heute für euch zwei wunderbare Rezepte für ein entspanntes und pflegendes Vollbad.

Badesalz vom Feinsten

1 Eßl. Meersalz (regt den Stoffwechsel an)

1 Eßl. Natron (entsäuert und erfrischt)

4 Eßl. Bittersalz

1 Eßl. Pflegeöl, ganz nach deinem Geschmack

 

Pflegebad Deluxe

1 kg Blütenhonig

½ l Schlagobers

2 Tropfen echtes Rosenöl

genießt dieses Bad bei Vollmond, da euer Körper alles besser aufnehmen kann (✿◠‿◠)

 

 ~~~*~~~ 

Nov. 2016

  

 

FENCHELSUPPE

Mit viel Freude eröffne ich diese Rubrik mit einer wohltuenden Fenchelsuppe. Sie ist schnell zubereitet, beruhigt den Magen und wärmt uns von innen so richtig schön auf, ideal also für diese Jahreszeit.

Zutaten für 4 Portionen:

3-4 in Scheiben geschnittene Fenchelknollen
Fenchelgrün bitte zur Dekoration bei Seite stellen
2-3 geschälte, gewürfelte Kartoffel
Ghee od. Olivenöl
1 1/2 l klare Gemüsesuppe
1Tl. gemahlener Kümmel
1/2 Tl. gemahlener Kardamom
Pfeffer & Salz
1 Spritzer Zitronensaft
im Mörser zerstoßene Rosa Beeren

 

Ghee bzw. Olivenöl erwärmen, geschnittene Fenchelknollen und gewürfelte Kartoffel kurz anbraten, mit Gemüsesud aufgießen, Gewürze, ausser Rosa Beeren, hinzufügen. Alles weich kochen, pürieren und abschmecken. Mit den Rosa Beeren und dem Fenchelgrün garnieren.

Laßt sie euch schmecken :-) 

 

~~~*~~~